FUNDAMENTBAU

FUNDAMENTE

Die Wahl der Fundamentausführung wird speziell auf die Bauweise des Baukörpers abgestimmt. Stahlfundament - Anker, ermöglichen eine völlige Fundament Rückbaubarkeit.

 

Wo diese Ausführung nicht möglich ist, kommt ein herkömmliches Stahlbeton Fundament zum Einsatz.


Dieser Stahlbeton Kellerbau wird nach den geltenden Bauvorschriften, BO, OIB Richtlinien und ÖNORM und EURO-CODES und Stand der Bautechnik ausgeführt.

BODENANKER FUNDAMENT
PUNKTFUNDAMENT MIT STAHLANKER
STAHL BODENANKER

Die Vorteile von verzinkten Stahlfundamenten gegenüber herkömmlichen Betonfundamenten sind vielfältig. Viele unerwünschte Begleiterscheinungen, wie Flurschäden durch die Anlieferung des Betons oder durch Baggerarbeiten oder der teure Abtransport des Aushubs, bleiben beim Setzen unserer Rammfundamente aus.

 

Unser Rammgerät passt mit einer Breite von nur 90 cm durch jedes Gartentor. Auch schwierigste Stellen lassen sich damit mühelos erreichen. Durch die Gummibereifung und das sehr geringe Gewicht von gerade einmal 800 kg wird die Grasnarbe geschont. Außerdem ist dieses Fundamente sofort belastbar und kann auch im Winter bei Bodenfrost mit 100% Montagesicherheit gesetzt werden. Je nach statischer Anforderung wählen wir für Sie das richtige Fundament. Weiters haben unsere Rammfundamente eine höhere Momentbelastung gegenüber Schraubfundamenten. Alles ist Fix. Durch unsere Fixpreis-Strategie wissen Sie schon im Vorfeld über die Kosten Ihres Projekts Bescheid und behalten den Überblick bei der Finanzierung.

STAHLBETON FUNDAMENTPLATTE 

Die Dämmplatten, ganz gleich, ob ein - oder mehrlagig, werden auf eine sogenannte Sauberkeitsschicht aus Magerbeton beziehungsweise auf eine Kissandschicht verlegt. Diese Sauberkeitsschicht muss abgezogen und stark verdichtet werden. Damit die Dämmplatten mit voller Fläche aufliegen, muss der Untergrund absolut eben sein.

Auf die Dämmschicht wird eine Schutzschicht zum Beispiel in Form einer Folie aus Polyethylen (PE) aufgetragen. Sie soll verhindern, dass Betonnasen oder Zementmilch in den Verbund aus Dämmstoffplatten eindringen und deren Dämmwirkung beeinträchtigt. 

FUNDAMENTPLATTE
FUNDAMENTPLATTE BETONIEREN
KELLERBAU
STAHLBETON KELLERBAU

Für die Kelleraußenwände wird genauso wie für die Fundamentplatte ausschließlich wasserundurchlässiger Beton verwendet. Bei Einsatz von Fertigteilen werden nach statischer Vordimensionierung durch unsere Industriepartner diese im Werk vorgefertigt und auf die Baustelle verbracht. Bei Verwendung von Aluschalungselementen werden die aufgehenden Außenwände mittels Bewehrung und Betonierung durch Ortbeton hergestellt. Zusätzlich werden die Außenwände mit einer bituminösen Abdichtung beschichtet und gedämmt. Die Innenwände werden mittels Hochlochziegel gemauert und verputzt. Die Installationsleitungen werden an den Innenwänden Unterputz geführt.

Alle Innentüren im Keller werden aus Stahltürblätter mit Stahlzargen eingebaut und versetzt. Das gesamte Kellergeschoß wird mit einem belagsfertigen Estrich ausgeführt. Die Treppe wird aus einem Stahlbeton Fertigteil Element hergestellt und eingebaut. Die Kellerdecke wird aus einer statisch vordimensionierten Stahlbetondecke hergestellt.

© MA-PA - HOLZMASSIVBAU GmbH. 2020

  • Facebook